• F. Bommersbach (CDU) Mitglied des Landtags • Minister Prof. Dr. A. Willingmann, Ministerium f. Wirtschaft, Wissenschaft & Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt • Geschäftsführer: Herr Dipl. agr. päd. U. Kanzler • Dr. A. Schmidt (SPD)
• Frank Bommersbach (CDU) Mitglied des Landtags • Minister Prof. Dr. Armin Willingmann, Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt • Geschäftsführer: Herr Dipl. agr. päd. Udo Kanzler • Dr. Andreas Schmidt (SPD)

Barrierefrei in Sachsen-Anhalt

Das Landhotel Bad Dürrenberg in Sachsen-Anhalt, Mitglied im Verbund der Embrace Hotls, wurde von „Reisen für Alle“ erneut mit dem Gütesiegel „Barrierefreiheit geprüft“ ausgezeichnet.

Im Städtedreieck zwischen Halle, Leipzig und Naumburg gelegen, bietet das Mitgliedshotel im Verbund der Embrace Hotels Gästen und Mitarbeitern mit Handicap einen Ort mit vielerlei Vorzügen. Das Hotel und das Restaurant Weinbergstube sowie das Sole-Schwimmbad sind bewusst barrierefrei gestaltet. Im Landhotel Bad Dürrenberg gibt es Parkplätze für Menschen mit Behinderung, stufenlose Eingänge mit Automatiktüren, einen Aufzug sowie unterfahrbare Tische im Restaurant. Außerdem beschäftigt das Hotel mehrere Menschen mit Behinderung.
„Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung, das Siegel ‚Barrierefreiheit geprüft‘ für weitere drei Jahre führen zu dürfen“, betont Hotelleiter Christian Holzmann anlässlich der Verleihung. „Auch in Zukunft werden wir diesen Weg konsequent weiter gehen.“ Und Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann ergänzt: „Von Barrierefreiheit profitieren alle Gäste: Für die einen ist sie unentbehrlich, für alle anderen mindestens hilfreich und komfortabel. Dabei gewinnt das Thema schon allein durch die demografische Entwicklung zunehmend an Bedeutung. Deshalb ist es gut, dass Anbieter wie das Landhotel Bad Dürrenberg konsequent auf Barrierefreiheit setzen und Gästen so unbeschwertes Reisen ermöglichen.“

Über die Embrace Hotels und „Reisen für Alle
Mehr als 2.200 Betriebe und Angebote wurden bereits mit dem umfangreichen Kriterienkatalog des Standards „Reisen für Alle“ geprüft. Auch der Verbund der Embrace Hotels ist geschlossen nach diesem Kennzeichnungssystem zertifiziert. Damit bieten alle Mitgliederhotels eine geprüfte Qualität als aussagekräftige Entscheidungshilfe an – verlässlich, detailliert und transparent. Als erstes ostdeutsches Bundesland beteiligt sich Sachsen-Anhalt an diesem Projekt seit Ende 2014.

 

Zurück